Glossar

Platinen

Flachteil als Rohling, dient als Basis für Uhrwerke, die Teile müssen mittels Abtragsschliff auf eine bestimmte Dicke geschliffen werden, dies unter Einhaltung enger Toleranzen bezüglich Dicke, Ebenheit und Planparallelität. Danach werden die Teile auf CNC-Maschinen oder auf Erodiermaschinen fertig bearbeitet.

Abtragsschleifen

Doppelseitige Schleifoperation welche die Werkstücke auf ein bestimmtes Mass runterschleift. Dabei werden Läppscheiben aus Guss und abrasive Suspensionen eingesetzt.

Polieren

Die Teile werden mit Pads und Poliersuspension sehr fein bearbeitet bis eine polierte Oberfläche ohne Kratzer entsteht.

 

Hochglanz- oder Spiegelglanzpolieren

Ist eine Definition in der Uhrenbranche für hochglanzpolierte Oberflächen welche bei einem bestimmten Lichteinfall als « schwarze Flächen» erscheinen, daher der Ausdruck « Poli Bloqué Noir ».

Mechanisch-Chemisch

Bezeichnet einen Suspensionstyp welcher mittels chemischen Zusätzen in Verbindung mit der mechanischen Einwirkung der Läppscheiben eine optimale Abtragsleistung oder Poliereffekt erzielt.